Pfannenbrot mit Gemüse und karamellisierten Zwiebeln

Jeffrey’s Bay ist DER Hotspot für Surfer. Nirgens soll es so windig sein wie dort. Stimmt auch! Es wurde wirklich kalt, denn die Sonne schien nur bedingt und der Wind gab alles an diesem Tag. Nach einem langen Strandspaziergang waren die Haare im Eimer. Auch egal, denn ich wusste dank Pinterest, wohin ich wollte: Ins Tasty Table Café! Ich war überwältigt von dem Charme dieses Restaurants. Man hat direkten Blick auf Strand und Promenade. Die Karte war vielversprechend, sodass ich noch länger als eh schon brauchte, um mich zu entscheiden. Am Nachbartisch entdeckte ich zum Glück etwas Tolles. Keine Ahnung, was das genau war, aber ich bestellte nur mit den Worten: “What’s on her plate? I want the same!” Ein paar Minuten später kam mein PFANNENBROT MIT GEMÜSE UND KARAMELLISIERTEN ZWIEBELN!

Tasty Table Café

Im ersten Moment sah das Pfannenbrot mit Gemüse und karamellisierten Zwiebeln gar nicht so spektakulär aus. Ehrlich gesagt, wusste ich zu erst gar nicht, dass dieses dunkle, komische Zeug karamellisierte Zwiebeln waren. Völlig unterschätzt, meiner Meinung nach. Im ursprünglichen Rezept verwendet man dafür Industriezucker. Den habe ich durch Kokosblütenzucker ersetzt. In Jeffrey’s Bay habe ich das Pfannenbrot mit Kürbis gegessen. Für mein Rezept habe ich Reste aus meinem Kühlschrank verwendet. Die Avocadorose durfte für das Foto natürlich nicht fehlen. Ich finde, hier ist auch wieder alles erlaubt – jeder kann sein Lieblingspfannenbrot belegen. 🙂

Pfannenbrot mit Gemüse und karamellisierten Zwiebeln
5 von 1 Bewertung
Drucken

Pfannenbrot mit Gemüse und karamellisierten Zwiebeln

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 2

Zutaten

  • 200 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL getrocknete Kräuter
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 6 Zwiebeln
  • 6 El geschmacksneutrales Öl
  • 6 EL Kokosblütenzucker
  • 150 g grüner Spargel
  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Avocado
  • 2 EL Ziegenfrischkäse
  • 1 TL Öl (für die Pfanne)
  • Gewürze, Sesam n.B.

Anleitungen

  1. Für das Brot: Dinkelmehl, Backpulver, Kräuter und Salz vermengen und mit dem Wasser zu einem homogenen Teig rühren. 15 Minuten ruhen lassen.

  2. In der Zeit die karamellisierten Zwiebeln zubereiten: Zwiebeln kleinschneiden, mit Öl in der Pfanne glasig andrünsten. Zucker dazu, bis es schön karamellisiert. Salz dazu.

  3. Gemüse waschen und klein schneiden. In der Pfanne anbraten und n.B. würzen.

  4. Das Gemüse aus der Pfanne nehmen, im Ofen warm halten.  Das Teig in zwei Teile teilen und ausrollen. In der Pfanne nun das Brot von beiden Seiten anbraten.

  5. Brot auf die Teller legen und mit Gemüse, Zwiebeln, Avocado, Frischkäse und Sesam anrichten. Fertig!

2 Comments

  1. Lisa

    30. Mai 2018 at 10:45

    Das muss ich unbedingt ausprobieren!
    Sieht sooo fantastisch aus liebe Mascha, vor allem die Avocado Rose lässt mein Herz höher schlagen! 🙂
    Ich drück dich!

    1. Mascha

      30. Mai 2018 at 16:50

      Ach das freut mich so sehr!!! <3

Leave a Reply